Neue Wanderschuhe müssen her

Meindl Vakuum Men ultra

Nichts ist bei langen Wanderungen so wichtig wie die Schuhe, aber das ist nun wirklich keine neue Erkenntnis und auch nicht auf meinem Mist gewachsen. Bei den Jakobswegen bin ich ganz gut mit Renegade GTX  Mid von Lowa  klar gekommen, aber die sind inzwischen hin. Beim Camino Norte waren sie mir zum Teil aber zu hart/steif in der Sohle, da ich hier gefühlt 70% oder mehr über Asphalt laufen mußte. Da habe ich mich nach mehr Dämpfung und leichterem Abrollverhalten gesehnt.

 

Wenn dann nun schon neue Schuhe hermüssen, dann wollte ich das diesmal berücksichtigen.  Aber das ist gar nicht so einfach.

 

Die Auswahl an Schuhen ist schier endlos und es scheint für jeden Fuss und jede Art von Wanderung einen anderen Schuh zu geben. Testergebnisse in den einschlägigen Magazinen helfen auch nur wenig. Letztlich bleibt nur das Austesten beim guten Fachhandel und das eigene Gefühl.

 

Ich habe meine Neuen bei "unterwegs" in Duisburg gekauft und meine Wahl ist auf den Meindl Vakuum  ultra gefallen, der in die Kategorie A/B eingestuft wird und gut beurteilt wurde.  Erste Probewanderungen zum Einlaufen habe ich gemacht und er fühlt sich gut an. Ich hoffe, dass dieser Eindruck sich nachhaltig bestätigt und werde darüber berichten.