Au revoir!

Ich bin heute in Neuburg am Rhein gelandet, dem ersten linksrheinischen Ort in Deutschland. Das heißt, der Rhein hat seine Funktion als Grenzfluss nun verloren, ich sage Frankreich au revoir.

21 km liegen hinter mir (zusammen jetzt 495), und ein großer Teil meiner heutigen Etappe hieß Landstr. , kleine Dörfer, Neubausiedlungen...etwas langweilig, ehe ich nach Au am Rhein die Rastatter Aue, dann den Altrhein und schließlich den Rhein erreichte. Rüber auf die linkeSeite  ging's mit der Fähre.  

Das Wetter war heute für's Wandern richtig gut, 22' , immer wieder auch mal dunklere Wollen aber durchweg trocken, ich kann mich nicht beschweren👍


Abschied von Rastatt ( Bilder von gestern und heute)

Rastatter Aue und Altrhein
Wieder am Rhein
Mein Hut: am Altrhein