Den Römern auf der Spur

Heute bin ich viel der Römer Lippe Route gefolgt mit dem Ziel Xanten. Um den Weg vom Rhein nach Rheinberg, der sich schier endlos ab Orsoy über Landstraßen hinzog, nicht wieder zurück laufen zumüssen und die Solvay Werke hinter mich zu lassen, nahm ich gerne das Angebot des freundlichen Busfahrers an, mich bis Borth mit zunehmen.
Von dort ging es dann doch zunächst wieder über Landstraße gen Rhein, aber dann zu einer wirklich schönen Strecke Niederrhein. 
Es war ein schöner Wandertag heute, das Wetter war gut und den Niederrhein mag ich einfach. 22km waren es, zusammen jetzt 1041. So langsam nähere ich mich der preußisch-Holländischen Grenze 😉
Die nächsten Stationen werden Kalkar und Emmerich sein.

Mein Hut: bei den Ruinen der Boxteler Eisenbahnbrücke