Utrecht, das schlagende Herz der Niederlande

Eine tolle Stadt, auch wenn ich sicher nur einen Bruchteil in der kurzen Zeit sehen konnte. Ich habe mich gestern Abend und heute einfach nur so treiben lassen, ohne festen Plan und binimmerwiederauf interessante ┬áEcken gesto├čen. Ich denke, hier werde ich nochmal hinfahren, ohne Rucksack ­čśë Sehr viel junge Leute hier und der Slogan der Stadt findet sich an jeder Eckebest├Ątigt.Heute f├Ąllt ┬ádasbesonders auf, weil es der 1. Schultag /Studientag nach den Ferien ist und Universit├Ąt und Schulen machen irgendwelche Spiele (vielleicht so Art Schnitzeljagd?) querdurch dieStadt.

Ob es stimmt, kann ich nicht ├╝berpr├╝fen, aber Utecht soll Welthauptstadt der Radfahrer sein, gemessen am Radwegenetz mit ├╝ber 360 km. Es gibt sogar Parkleitsysteme f├╝r R├Ąder
Immer pr├Ąsent ist der Kirchturm des Doms, mit 112 m H├Âhe der h├Âchste in den Niederlanden. Man sieht ihn eigentlich von ├╝berall. Den Dom k├Ânnte ich leider nicht besichtigen, weil ausgerechnet heute ein Filmteam dort drehte. Die Besteigung des Turms gehe ich an, wenn sie einen Aufzug installiert haben (466 Stufen)
Utrecht Impressionen 
Nat├╝rlich gibt es auch ein modernes Utrechtund ├╝berall wird weiter gebaut. Aber letztlich findet an das in vielen St├Ądten, den Charme Utrechts macht das nicht aus. Foto 2+3 ist das Konzertgeb├Ąude, 4+5 ein Einkaufscenter
Ich k├Ânnte glatt noch was hier bleiben, aber morgen geht es weiter mit rhein-total. Der Kromme Rijn endet hier und ich muss den Leidse Rijn suchen, der mich aus Utrecht rausf├╝hrt und etwas sp├Ąterdann zum Oude Rijn wird, dem "letzten" Rhein, der mich bis Katwijk begleiten wird.
 Mein Hut: blickt auf die Oudegracht Utrecht